Erlebnis "Mar i Munt" mit...

Caroline, Beraterin im Tourismusbüro und Kulturbeauftragte im Museum für romanische Kunst von Saint André

Caro PMT Marine Preuvost


WAS ? 
GEFÜHRTE SCHNORCHELTOUR
, ausgehend vom Strand Bernardi in Port-Vendres


WIE LANGE ? 
Planen Sie einen halben Tag (Dauer der Schnorcheltour : 1 Stunde)

FÜR WEN ? 
Eine einfache Strecke für Klein und Gross (Kinder ab 5 Jahren auf Absprache mit der Tauchschule)

Das Kulturerbe unseres Territoriums ist faszinierend. Jahrtausendalte Gebäude reich an Geschichte oder die herrliche Natur, die uns umgibt… an Land oder unter Wasser !
Um der Unterwasserwelt ein wenig näher zu kommen, habe ich mit einem Profi verabredet. In einer kleinen, gut gelaunten Gruppe (maximal 8 Personen, Kinder sind willkommen !) machen wir uns auf den Weg zur Wanderung im Meer.
Wir erhalten vom Tauchlehrer die notwendigen Instruktionen, sowie einen Neoprenanzug. 
Die Aktivität wird uns erklärt und wir bekommen Informationen zur Sicherheit, aber auch über die Umwelt und Hinweise, wie wir die Meeresbewohner nicht stören, sie schützen und ihre biologische Vielfalt bewahren. Der Profi schärft unsere Sinne auf spielerische Weise, nicht mit einem moralischen Vortrag ! 

Wir fühlen uns wohl und freuen uns darauf, den Reichtum des Mittelmeers mit einfachsten Mitteln zu entdecken : Flossen, einer Tauchmaske und einem Schnorchel !

Dann erfolgt die Abfahrt mit dem Fahrzeug der Tauchschule zu dem gewählten Ort (abhängig von der Gruppe, dem Wetter …), wo wir die Ausrüstung überstreifen. 
Nun wagen wir uns ein wenig unbeholfen ins Wasser, um die Nase (und vor allem die Augen !) ins Meer zu tauchen und die Unterwasserwelt zu erforschen.
Und los geht's : Seegräser, Seesterne, Tintenfische, Seeanemonen, Goldstriemen... wir kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus ! Alles geschieht an der Wasseroberfläche (der Neoprenanzug hält uns oben), leise im Rhythmus des leichten Schwingens des Wassers.
Wir nutzen sogar die Gelegenheit, um kleinere Abfälle aus dem Meer in ein dafür vorgesehenes Netz zu entsorgen. Wie heisst es doch ? Jeden Tag eine gute Tat !
Einige Fotos zur Erinnerung und nach einer Stunde, Rückkehr zum Strand. 

Wir tauschen uns abschliessend gemeinsam aus und berichten, was wir gesehen haben. Bei unserer Ankunft an der Tauchschule haben wir die Möglichkeit anhand von Karten die beobachteten Arten zu bestimmen und mehr über ihre Besonderheiten zu erfahren : einige leben zurückgezogen, andere tarnen sich...

Top...

- Sichere Beaufsichtigung des Ausflugs, an dem auch Kinder teilnehmen können

- Schärfung des Umweltbewusstseins auf spielerische Weise 

- Schnorcheltour in angenehmer Atmosphäre

Flop… (wenn man wirklich "in den Krümeln" suchen muss…)

  • Wenn man zum ersten Mal einen Neoprenanzug trägt, dauert es einige Minuten, bis sich der Körper an das neue Gleichgewicht im Wasser gewöhnt hat.
    
- Aus Sicherheitsgründen bleibt die Gruppe zusammen, obwohl ich in einigen Momenten gerne weiter hinaus geschwommen wäre…
  • 

Ein letztes Wort über die Schönheit und Zerbrechlichkeit dieser fremden Welt, die uns doch so nah ist, und schon kehren wir mit vielen Erinnerungen in unseren Alltag zurück. 
Ein herrliches Erlebnis liegt hinter uns, aber wir nehmen uns fest vor, es unbedingt zu wiederholen !

IMG 7507
IMG 7511
P5080324 Marine Preuvost
P5080366 Marine Preuvost
P5080396 Marine Preuvost
P7030687 Marine Preuvost
P7040709 Marine Preuvost
P7060800 Marine Preuvost
P7130853 Marine Preuvost