Der Küstenwanderweg

Zwischen Argelès-sur-Mer und Cerbère an der spanischen Grenze schlängelt sich der Küstenwanderweg in traumhafter Weise durch Weinhänge, vielfältige Flora und entlang versteckter Buchten. Erwandern Sie die Schönheit der Felsenküste und erleben Sie die pittoresken Häfen in ihrer ganzen Pracht.

Collioure, das Juwel der Côte Vermeille, ist Ausgangspunkt der bekannten Wanderstrecke mit Endpunkt in Cadaques. Zahlreiche bekannte Maler lebten und arbeiteten in Collioure um dieses ganz besondere Licht in ihren Werken zum Ausdruck zu bringen. Auf dem Weg entdecken Sie Port-Vendres, den Hafen der Venus, der bis heute die Authentizität eines Fischerorts bewahren konnte. Weiter geht es über Banyuls-sur-Mer, Heimat des genialen katalanischen Bildhauers Aristide Maillol, und der französischen Grenzstadt Cerbère.

Wandern zwischen Bergen und Meer… tauschen Sie die Wanderschuhe gegen Tauchflossen, wann immer Sie Lust dazu haben ! Die tiefblauen Gewässer des Mittelmeers, lange Sandstrände sowie zahlreiche Badebuchten entlang der Küste laden zum Schwimmen, Sonnenbaden und zu sportlichen Aktivitäten ein. Nicht verpassen sollten Sie den einzigartigen Unterwasserpfad des Meeresschutzgebiets von Cerbère-Banyuls. Lassen Sie sich verzaubern von dem Panorama der Berghänge, die im Meer enden, den funkelnden Farben des Mittelmeers, den verschiedensten Düften der Flora, den terrassenförmigen Weinbergen, sowie reizvollen Stränden und Buchten - sie alle machen diesen Küstenwanderweg so einzigartig !
Auf dieser Wanderung erfahren Sie viel Wissenswertes über seine jahrhundertealte faszinierende Geschichte. 15 Teilstrecken bilden den Küstenwanderweg, an denen sich Bauwerke von großer militärischer und historischer Bedeutung befinden. 
Machen Sie sich auf den Weg, ohne Spuren zu hinterlassen, damit die Natur in ihrer Pracht erhalten bleibt und genießen Sie die herrlichen Landschaften, immer in Begleitung von Sonne und Meer.