Nützliche Informationen

Der Fremdenverkehrsverband der Mittelmeer-Pyrenäen empfängt Sie ganzjährig in seinen 7 touristischen Informationsbüros.

Office de Tourisme Intercommunal Pyrénées Méditerranée
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
04 48 98 00 08

Kontaktieren Sie uns


Please type your full name.
Entrée non valide
Invalid email address.
Entrée non valide
Entrée non valide
Entrée non valide

Unser qualifiziertes Team steht Ihnen mit viel Freude und Leidenschaft beratend zur Seite,
damit Sie Ihren Urlaub ganz nach Ihren Wünschen gestalten können.

Cerbère, Avenue du Gal De Gaulle ; 04 68 88 42 36

Unmittelbar an der Grenze zu Spanien ist Cerbère der südlichste Ort Frankreichs am Mittelmeer. Von Virginie und Véronique werden Sie alles über die Geschichte des internationalen Bahnhofs, sowie über die Bauwerke im Art-Deco-Stil erfahren – hier zählt das Hotel „Le Belvédère du Rayon Vert“ zu den berühmtesten.

Elne, 2 bis, rue du Couvent ; 04 68 22 05 07

Interessante Informationen zur Kathedrale und dem Kloster von Elne, sowie das dem Maler Etienne Terrus gewidmete Museum, werden Maite und Rose-Merry gerne mit Ihnen teilen. Weitere historische Stätten, wie auch die Geburtsstation – hier kamen mitten im 2. Weltkrieg fast 600 Kinder auf die Welt – sind zweifelsohne einen Besuch wert.

Laroque-des-Albères, 20, rue du Docteur Carboneill ; 04 68 95 49 97

Wanderfreunde aufgepasst ! Hier geht es bis auf eine Höhe von über 1256m hinauf.

Unser Team mit Isabelle und Marie-Odile kennt nicht nur alle Wanderwege, sondern schlägt Ihnen auch unvergessliche Aktivitäten vor, egal ob Sie alleine, mit Freunden oder Familie unterwegs sind (möglichkeit zum Erwerb von Wanderkarten und -führern).

Port-Vendres, 1, quai François Joly ; 04 68 82 07 54

In Port-Vendres erwarten Sie nicht nur die Strände von Paulilles, sondern auch der antike „Hafen der Venus“ (Portus Veneris). Betrachten Sie den Ort als das eigentliche Museum und lassen Sie sich von Laetitia, Bernardine und Sandrine beraten, die Ihnen die Schätze des Kulturerbes aufzeigen werden.

Saint-André, Allée de la Liberté ; 04 68 89 04 85

Unweit des Mittelmeers kommen Liebhaber der romanischen Kunst in Saint-André voll auf ihre Kosten. Entdecken Sie die bewegte Geschichte der Stadt, tauchen Sie ein in das herausragende Kulturerbe… und genießen Sie die vielen Vorzüge von Saint-André. Unser Informationsbüro befindet sich direkt im Museum für romanische Kunst. Hier erwartet Sie Caroline, die Sie mit besten Informationen rund um Ihren Aufenthalt versorgen wird. (Möglichkeit zur geführten Kirchenbesichtigung)

Saint-Genis-des-Fontaines, 04 68 89 84 33

Saint-Genis-des-Fontaines befindet sich in idealer Lage zwischen Bergen und Meer, direkt zu Füssen des Albères-Massivs und nur wenige Kilometer von Spanien und den herrlichen Stränden der Côte Vermeille ! Babeth und Vanessa begrüßen Sie in unserem Informationsbüro im Eingang zum Kloster. Entdecken Sie die einmaligen Bauwerke, traditionelle Feste und die Aktivitäten in der freien Natur.

Sorède, Rue de la Caserne 04 68 89 31 17

Sorède steht mit seinem Sonnenofen und der monumentalen Sonnenuhr ganz im Zeichen der Natur. Historische Stätten, Wanderwege, sowie das immaterielle Kulturerbe runden das touristische Angebot harmonisch ab. Bettina und Sibylle freuen sich darauf, Ihnen die vielfältigen Sehenswürdigkeiten, auch in deutscher Sprache, näherbringen zu dürfen.

 

Broschüren herunterladen

Anreise (+ EV8, Pyrenexus, Bergpass)